• schnelle Lieferung via DHL
  • info@holzundstahl-schenk.de
  • +49 (0) 6625 - 259 02 90
  • Mo. - Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • geprüfte Holzqualität vom Fachmann
  • schnelle Lieferung via DHL
  • info@holzundstahl-schenk.de
  • +49 (0) 6625 - 259 02 90
  • Mo. - Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • geprüfte Holzqualität vom Fachmann

Die heimische Kiefer ist mit 24 % Waldanteil (ca. 2,5 Mio. ha) und 21 % des Holzvorrates nach der Fichte die wichtigste Wald- und Wirtschaftsbaumart in Deutschland. Das mäßig schwere Holz ist ein geradfaseriges und sehr harzreiches Nadelholz mit deutlicher Kernfärbung. Die Bearbeitung erfordert geringen Kraftaufwand und ergibt besonders glatte Hobelflächen. Eckverbindungen, Nägel und Schrauben sowie Verklebungen halten gut. Kiefernholz ist, nach entsprechender Beseitigung eventueller Harzstellen, mit jedem Mittel und nach jeder Methode, deckend oder lasierend, gut zu behandeln. Kiefernholz wird vorwiegend als Rundholz, Schnittholz und Furnier angeboten. Im Innenausbau ist die Kiefer vielseitig verwendbar, wie für Fußböden, Treppen-, Wand- und Deckenverkleidungen, Einbaumöbel und Kisten. Im Außenbereich für Fassadenverkleidungen, Fenster und Türen, Zäune und Tore.

Kiefer

Kiefer